Integrierte Gesamtschule

Die Robert-Schuman-Europaschule ist eine integrierte Gesamtschule, auf der man  drei Abschlüsse erlangen kann:

den Hauptschulabschluss
die Fachoberschulreife („mittlere Reife“)
und das Abitur.  

Den  Schülerinnen und Schülern ist nicht von vornherein eine bestimmte Laufbahn vorgegeben, sondern die integrierte  Gesamtschule nimmt sehr stark  Rücksicht auf die individuelle Entwicklung der Kinder.
Der Unterricht st dabei so gestaltet, dass  eine der individuellen Leistungsfähigkeit entsprechende Differenzierung  in einer Reihe von Fächern durch Förder-, Grund- und Erweiterungskurse stattfindet. Die Möglichkeit, den optimalen Schulabschluss zu erlangen ist dadurch gegeben, dass Umstufungen im Rahmen des Kurssystems möglich sind.
Ziel ist es, dass die Schüler entsprechend ihrem individuellen Leistungsvermögen unterrichtet und vor allem gefördert werden und dabei gleichzeitig das gemeinsame  Lernen und den sozialen Umgang miteinander erleben.

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.