Kultur im Unterricht:

Angeboten werden neben den Fächern Musik und Kunst, die an der RSE sehr handlungsorientiert unterrichtet werden, noch weitere kreative Fächer:

Das Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten (ab Klasse 7) umfasst dabei die Teilbereiche Theater, Musik, Kunst, Design, Video, Tanz und kreatives Schreiben. In jedem Jahr präsentieren die Schüler/innen die Ergebnisse ihres Unterrichts in einem bunten Abendprogramm.

Das Fach Kulturforscher wird zurzeit im 8. und  9.Jahrgang als Erweiterungsfach angeboten. Ziel ist es, dass die Schüler einen interdisziplinären Blick auf Kultur unseres alltäglichen Lebens bekommen.

 

Auch in der Oberstufe setzen sich unsere kulturellen Angebote fort. So wird ein Profil Deutsch / Kunst angeboten. Außerdem arbeiten die Schüler/innen im Fach Literatur im Bereich Video.

In allen Jahrgängen stehen regelmäßig Theater- und Museumsbesuche auf dem Programm, die im Unterricht vor- und nachbereitet werden.

Musik- und Theaterprojekte:

Musical

In jedem Jahr steht die Produktion von mindestens einem großen Musik- oder Theaterprojekt in der RSE an.

Zurzeit arbeiten wir an unsererem 9. Musical zum Thema "In 80 Tagen um die Welt".  Frei nach dem Roman von Jules Verne schrieben acht Mädchen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 gemeinsam mit Frau Brasseler an einem Drehbuch. Dabei geht es um eine selbstbewusste englische Lady, die sich auf eine aufregende Reise begibt und dabei so manches Abenteuer erlebt. Schauspieler/innen, Sänger/innen, Tänzer/innen und Musiker/innen proben in den Mittagspausen und samstags. Hinzu kommen Technik- Masken- und Bühnenbauteam. Mitmachen können Schüler*innen aller Jahrgänge.

Das Musical-Projekt wird von der Stadt Willich und dem Förderverein unserer Schule finanziell gefördert.

 Musicals der letzten Jahre:

2017 Kalif Drosselbart und die Wunderlampe

2015 Der Zauberer von Wi

2012 Die grauen Damen greifen an

 

Konzert der Musical-Band im Forum

In der Mittagspause präsentierte die Musical-Band der RSE gemeinsam mit neun Sängerinnen ein Live-Konzert im Forum.  Gespielt wurden vier Songs aus unserem Musical „In 80 Tagen um die Welt“ sowie der Song „Ich bin bereit“ gesungen von 5 Mädchen aus dem 5. Schuljahr, die seit 3 Wochen regelmäßig in den Musikraum kommen. Zu sehen gab es außerdem einen Tanz von Mathilda und Michelle, die das Tanzcoaching leiten werden.

Eigentlich wollten wir unser Schulmusical schon vor zwei Jahren aufführen, doch kurz vor der Premiere machte uns Corona einen Strich durch die Rechnung. So starten wir jetzt einen zweiten Anlauf, wobei wir ein paar Rollen neu besetzen müssen, da einige Schüler*innen inzwischen schon ihren Abschluss gemacht haben.

Gesucht werden deshalb noch Sänger*innen, Musiker*innen, Schauspieler*innen und Tänzer*innen. Geprobt wird vorwiegend in den Mittagspausen.

Viele haben sich heute beim Konzert schon gemeldet, du kannst aber auch gerne einfach vorbeikommen. Voraussetzung ist jedoch, dass du regelmäßig zu den Proben kommst.

Schauspiel:

Montags und mittwochs,

7.Stunde, im Forum

 

 mit Frau Brasseler

 

Gesang und Musik:

Montags, mittwochs und donnerstags, 7.Stunde im Musikraum

 

mit Herrn Stockschläger

Tanz: 

Montags, 7.Stunde,

kleine Turnhalle

 

mit Mathilda und Monique

 

 

Mehr Fotos vom Konzert gibt es in der  ------> Fotogalerie.                     

Ausschnitte aus dem Konzert der Musicalband

Keep on groovin

Im Wechsel mit dem Musical arbeiten wir in jedem 2.Jahr an einem bunten Abendprogramm  mit dem Titel "Keep on groovin`", bei der die Schüler/innen ihre vielseitigen Talente vor großem Publikum präsentieren können. 

Möglich ist alles:  Bands, Klassische Musik, Schwarzlicht-Nummern, Radball, Tanz, Cheerleading, Jonglage, Akrobatik, Sketche...

 

 

Ein Bericht und Fotos unserer letzten Veranstaltung findet man >>>>>> hier

Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

Seit 2011 nehmen wir am Kulturforscher - Projekt der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Berlin in Zusammenarbeit mit der PWC-Stiftung teil. 

In diesem Rahmen arbeiten wir mit den folgenden Künstlern und Kulturinstitutionen zusammen:

Beate Krempe (Bildende Künstlerin),

  • Kunstsammlung NRW,
  • Bianca Künzel (Schauspielerin),
  • Sven Post (Regisseur),
  • Bich Van Heck (Designerin)
  • Till Menzer (Musiker),
  • Arnd Dalbeck (Percussionist),
  • Udo Holzenthal (Stadtarchivar),
  • Frau Kengels (Innenarchitektin),
  • Nicolai Kremer (Designer),
  • den Museen Haus Lange und Haus Esters,
  • dem Schiefbahner Heimatmuseum und vielen mehr.

 

Kultur an der RSE:  Informationen als PDF-Datei

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.