Schulsozialarbeit an der RSE

Seit Juli 2019 arbeitet Maik Vanck als Schulsozialarbeiter an unserer Schule. 

 

Aufgaben und Schwerpunkte:

  • Beratung von Schülern/Schülerinnen und Eltern zu grundsätzlich allen schulischen und persönlichen Themen; ggf. Vermittlung an Therapeuten, EZB, Ärzten, etc.
  • Ausgrenzung/Mobbing: Beratung von Kollegen, Gründung und Begleitung von Unterstützergruppen, Beratung des Betroffenen
  • Streitschlichter: Ausbildung und Begleitung der Streitschlichter
  • Gewalt und Prävention: Beratung von Schülern/Schülerinnen, Kollegen/Kolleginnen, Eltern und Klassen
  • Kooperatives Mittagspausenangebot mit der Jugendeinrichtung KaRo11
  • Für diskrete Beratungsangebote sind Hausbesuche möglich

 

Streitschlichtung:

Konflikte gehören zum Alltag des Schullebens. Konflikte durch Dritte zu lösen vermag einen kurzfristigen Erfolg, jedoch kann langfristig nur von einer Konfliktlösung gesprochen werden, wenn die Konfliktparteien bei der Lösungsfindung selbst beteiligt waren. Die Streitschlichtung an der RSE setzt genau hier an. Auf Grundlage der Mediation lernen die Streitschlichter*innen sich auf den Konflikt hinter dem Konflikt zu fokussieren (Interessen, Bedürfnisse, Gefühle, etc.), die Feindseligkeit der Streitenden zu einem kooperativen Miteinander zu wandeln und diese dann zu einer möglichen Lösung des Konfliktes zu begleiten. In einer vertrauensvollen, verschwiegenen und straffreien Atmosphäre sollen nach dem Ansatz der Schülerstreitschlichtung von Jeffrey und Noack auf der Basis von Roger Fisher und William Ury die Streitenden ihren Konflikt hinterfragen und selbst zu möglichen Lösungen gelangen. Die ausgebildeten Streitschlichter*innen unterstützen und helfen den Streitenden dabei, den Konflikt getrennt von der Person wahrzunehmen und regen einen Prozess der freiwilligen Lösungsfindung an.

Die Streitschlichter*innen lernen die Grundlagen der Mediation, deren Anwendungsgebiete und auch Grenzen. In einem ritualisierten Gesprächsverlauf (Aufstellen der Mediationsregeln, Visualisierung des Konflikts, Lösungsansätze, Evaluation der Lösungsansätze, Abschließender Vertrag) helfen Schüler*innen sich gegenseitig, zu einem verbesserten sozialen Miteinander zu gelangen.

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.