Vorlesewettbewerb
Vorlesewettbewerb

In dieser Woche fand der Vorlesewettbewerb der 6.Klassen statt. Gewinner wurde Metin aus der Klasse 6D. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr erfahren
Kleinkunst an der RSE:  Quichotte
Kleinkunst an der RSE: Quichotte

09.12.2022 um 19:00 Uhr

Stand Up & Musik von Quichotte und kreative Texte vom Literaturkurs der Q 1

Mehr erfahren
St. Martin an der RSE
St. Martin an der RSE

Der gesamte 5. Jahrgang nahm am großen Martinsumzug in Willich teil.

Mehr erfahren
Die Schulgemeinde der RSE trauert um Christoph Macke
Die Schulgemeinde der RSE trauert um Christoph Macke

Christoph Macke war bis 2002 stellvertretender Schulleiter. Er verstarb am 03.11.22 im Alter von 85 Jahren.

Er prägte unsere Schule in der Gründungszeit und war stets die "gute Seele der Schule".

Mehr erfahren

Spendenaktion für die Tafel Willich e.V.

Jetzt zur Weihnachtszeit gibt es eine Sammelaktion für bedürftige Familien und für die Tafel in Willich.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist Solidarität und gemeinschaftliche Unterstützung besonders wichtig.

Die Aktion ist durch den Rotary Club Willich angestoßen worden . In jeder 1. Pause in der Mensa nehmen Schüler*innen die gespendeten Lebensmittel entgegen und leiten sie weiter.

 

Bitte spenden Sie - wenn es Ihnen möglich ist - folgende haltbare Lebensmittel:

  • Weihnachtliche Süßigkeiten, z.B. Gebäck (gekauftes oder selbst gebackenes)
  • Nudeln
  • Reis
  • Konserven
  • Mehl
  • Zucker
  • Sonstiges, z.B. Nutella-Glas, Süßigkeiten-Riegel, Honig ...

 

Bitte spenden Sie keine verderblichen Lebensmittel, keine gekühlten Lebensmittel und keinen Alkohol

Abgabe der Lebensmittelspenden bis Freitag, 09.12.22 jeweils in der 1. Pause in der Mensa. 

 

Informationen für Eltern des neuen 5.Jahrgangs

Beratungstermine bei der Schulleitung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zusätzlich zu unserem Tag der offenen Tür bieten wir noch individuelle Beratungsgespräche mit Herrn Rother (kommissarischer Schulleiter) und Frau Hörkens (Leiterin der Abteilung 1) an. Die Gespräche finden vor Ort in der Schule statt.
Informationen zur Anmeldung zu den Beratungsgesprächen finden Sie -------> hier!

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

  

Informationen zur Anmeldung

Informationen zur Anmeldung (Unterlagen, Termine) finden Sie ------> hier!

Sie können jetzt schon Ihren Anmeldetermin für Februar reservieren.

  

Weitere Informationen

Kurze Videos rund um unsere Schule gibt es auf der Seite ------> Wir stellen uns vor

Hier findet man außerdem unsere ------> Informationsbroschüre

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe für Externe

Für Schüler und Schülerinnen, die von einer anderen Schule in die Oberstufe der RSE wechseln wollen, gibt es unter nachfolgendem Link Informationen zur Anmeldung und zum Informationsabend für unsere Gymnasiale Oberstufe. -----> hier

 

Casting Keep on groovin` 2022/23

Am 02.12.22 fand das Casting für unsere Talentshow "Keep on groovin`" statt, mit dabei 80 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13, die unterschiedlichste Acts von Schauspiel, Bandprojekt, Tanz, Gesang, Akrobatik, Poetry Slam, Moderation und vieles mehr zeigten.
Jetzt heißt es: fleißig weiter proben, damit wir am 29./30.März 2023 ein tolles und abwechslungsreiches Programm präsentieren können.
Ein kleiner Ausschnitt vom Casting findet sich in diesem Video.

Tag der Offenen Tür an der RSE

Am 26.11.22 öffneten wir unsere Türen und präsentierten uns  in unserer Vielfalt speziell für interessierte Viertklässler und ihre Eltern. Im Video finden sich Impressionen von diesem Tag.

Unsere Schule ist Jeans-Recycling-Station! 

Circa 8000 Liter Wasser, 35kg CO2 und jede Menge Chemikalien fallen für die Herstellung einer Jeans an. Lange getragen wird diese in der Regel leider auch nicht. Die gute Nachricht: Baumwolldenim ist recyclebar! Das Jeans Recycling Projekt betrachtet alte Jeans nicht als Abfall, sondern als Wertstoff.  Aus diesem kann Garn produziert werden, um neue Kleidung herzustellen. Gesammelt wird schon an vielen Stellen in NRW und jetzt auch bei uns. Zu finden ist die Tonne im Foyer des Oberstufengebäude: Blau, mit Stickern beklebt und gut zu erkennen. Werde also zum Recyclinghero und bringe deine alte Jeans mit mindestens 95% Baumwollanteil in die Schule. Weitere Informationen über das Projekt sind hier zu finden: Jeans-Recycling – Ein Projekt der IGLU gUG - Jeans-Recycling – Ein Projekt der IGLU gUG    

Projekttag Energiewende

Am 25.10.2022 beschäftigten sich die Schüler*innen der Jahrgänge 11 und 12 in einem ganztägigen Projekttag mit der „Energiewende“ – aufgrund der drohenden Klimakatastrophe und dem aktuellen Engpass beim Erdgas das wohl drängendste Problem der Gegenwart.

Der Projekttag wurde vom Verein Multivision e.V. organisiert und moderiert. Zunächst wurde Vorwissen aktiviert und weitergehendes Basiswissen vermittelt: über Energiebedarf bzw. Energieverbrauch von Betrieben, privaten Haushalten und für unsere Mobilität, über zentrale und dezentrale Stromerzeugung, fossile Energieträger und regenerative Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser und Biomasse sowie über Verteilung und Speicherung von Strom.

Bei einer Abfrage, was die einzelnen Schüler*innen als Bürgermeister*in von Willich im Bereich Energie verändern würden, kamen vielfältige Vorschläge: den Radverkehr massiv fördern, den ÖPNV verbessern und viel günstiger machen, Elektromobilität deutlich fördern, Solaranlagen auf unseren Schuldächern und anderen Gebäuden installieren und vieles mehr. 

Anschließend wurde in Kleingruppen ein klimafreundliches Neubaugebiet am Rande von Willich geplant – zumindest wurde in Rollenspielen die Auseinandersetzung verschiedener Interessengruppen bei der Planung dieses Neubaugebietes simuliert. Bei der Vorstellung der in den Rollenspielen entwickelten Szenarien im Plenum wurden vielfältige Ideen präsentiert: massive Wärmedämmung, möglichst geringe Flächenversiegelung, Haus-Begrünungen, kleine Solar- und Windkraftanlagen auf den Häusern, lokale Versorgung mit Gemüse durch Aquaponik, Recycling von Ressourcen (Beispiel Jeans) usw.

Zum Abschluss des Projekttages stellten sich Willichs Bürgermeister Christian Pakusch und der Geschäftsführer der Stadtwerke Willich, Tafil Pufja, in einer Podiumsdiskussion den vielfältigen Fragen der Schüler*innen. Dabei wurde deutlich, dass die Stadt Willich noch deutlichen Nachholbedarf hat bezüglich ihres Anteils an regenerativen Energiequellen am Gesamt-Strombedarf der Stadt, dass es andererseits aber auch schon einige gute Ansätze in Willich gibt – z.B. finanzieren die Stadtwerke Photovoltaik-Anlagen auf privaten Hausdächern. Auch die Schuldächer unserer Schule sollen mit Solaranlagen ausgestattet werden … - sobald sie irgendwann saniert sind … 

 

Auch die RP berichtet online über die Podiumsdiskussion -----> Artikel vom 26.10.22

Vitamin-Kick in der Pause

Seit einigen Wochen gibt es immer mittwochs einen „Vitamin-Kick“ für die Schüler*innen der Jahrgänge 5-7. Mit großer Begeisterung werden die fleißigen Helferinnen auf dem Schulhof begrüßt, die ihnen in der Pause Möhren, Äpfel, Melone, Paprika, Bananen, Birnen, Gurken und andere gesunde Snacks in kleinen Portionen anbieten - frisch geschnitten und auf Tabletts hübsch angerichtet. So lernen die Kinder, wie lecker ein gesundes Frühstück sein kann!

Vielen Dank an alle Mütter, die uns jede Woche tatkräftig unterstützen!!!!

Sie haben Lust uns zu unterstützen?

Es werden noch einige fleißige Helfer*innen gesucht, die mittwochs von 9-10 Uhr Obst und Gemüse schneiden und verteilen. Es gibt ein rollierendes System mit flexiblen Absprachen. Und vor allem: Es macht Spaß!!! Bei Interesse melden Sie sich einfach bei Frau Kotliar unter l.kotliar@rse-schulen-willich.de  oder direkt bei Frau Wieland.

Momentan übernimmt der Förderverein der Schule die Kosten für die Rohkost, die wir von einem regionalen Händler beziehen.  Gerne können Sie uns auch finanziell unterstützen:

 

Verein der Freunde und Förderer der Robert-Schuman-Europaschule Willich e.V.

IBAN   DE92 3205 0000 0065 0314 60

Sparkasse Krefeld

Verwendungszweck: Vitamin-Kick

 

Unser Instagram-Kanal

Spannendes Projekt aus dem NW Unterricht des 7. Jahrgangs

„Was braucht eine Pflanze, um zu wachsen?" 

 

Mit dieser Frage beschäftigte sich der Naturwissenschaftskurs des 7. Jahrgangs der RSE. Jeden Tag kann man diesem Wunder der Natur zusehen, aber wer macht das schon?  

 

Wir nahmen uns im NW-Unterricht die Zeit dafür und wollten diesmal genau hinschauen. Dafür beobachteten wir die Keimung von Kressesamen unter verschiedenen Bedingungen. Dabei gab es überraschende Ergebnisse, die digital ausgewertet werden sollten. Ein weiterer Schwerpunkt der Unterrichtsreihe war der Umgang mit dem Tablet und verschiedener Applikationen als Werkzeug im Unterricht.  

 

Die Ergebnisse dieses forschungsorientierten Unterrichts mit digitaler Dokumentation machten allen Beteiligten Lust auf mehr. Deswegen führen wir ein Folgeexperiment durch, das diesmal von den Schüler:innen weitestgehend selbständig geplant wurde.  

 “Welchen Einfluss haben unterschiedliche Düngermengen auf das Pflanzenwachstum?”  Die Ergebnisse stehen noch aus, die Kinder sind aber sehr schon gespannt, wie es weitergeht...

 

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.