Der WDR wieder zu Gast in der RSE
Der WDR wieder zu Gast in der RSE

Die WDR Lokalzeit Düsseldorf berichtete am 10.09.20 um 19.30 Uhr über den Distanzunterricht an unserer Schule.

Den Bericht und  Impressionen von den Dreharbeiten gibt es  hier auf der Startseite der RSE-Homepage.

McArena
McArena

Es geht los!!

Der Spatenstich zur „McArena“ ist erfolgt.

Mehr erfahren
Projekt
Projekt "Gewaltfrei lernen" im 6.Jahrgang

Ein Projekt zur Förderung des sozialen Lernens, von Teamwork und Konfliktfähigkeit

Mehr erfahren
Einschulungsfeier
Einschulungsfeier

Am 12.08.20 wurde der 5. Jahrgang klassenweise eingeschult.

Fotos gibt es bald hier.

Mehr erfahren

Drehtürmodell startet wieder!

Am 16.09. haben die 7 Teilnehmerinnen des Drehtürmodells die Arbeit an ihren Projekten wieder aufgenommen, nachdem sie sie im letzten Schuljahr wegen des Lockdowns abrechen mussten. Beim Drehtürmodell bearbeiten begabte Schülerinnen und Schüler in Absprache mit einer selbst gewählten Mentorin/einem Mentor ein eigenes Projekt und dürfen dafür den Unterricht zu abgesprochenen Zeiten verlassen, mit der Verpflichtung, verpassten Stoff selbstständig nachzuholen.

Nicht alle Projekte lassen sich wieder aufgreifen: für Fiona Liedtke und Vasiliki Trentou aus der 10A war es besonders bitter, dass sie ihre Berichterstattung zum Musical „In 80 Tagen um die Welt“ so kurz vor der Aufführung aufgeben mussten. Jetzt wollen die beiden das 10. Schuljahr, ihr Abschlussschuljahr, mit einem digitalen Corona-Tagebuch begleiten.

Auch für Mathilda Beckers und Mia Grübel (beide 9A) und andere heißt es neu durchstarten – der Einsendeschluss für manche Wettbewerbe konnte durch Corona nicht eingehalten werden.

Jana Klein, Elif Güngör und Lara Persico (9C) halten an ihren Projekten zu Kreativität und Nachhaltigkeit fest und nehmen die Suche nach Partnern für die Umsetzung ihrer Ideen innerhalb und außerhalb der Schule jetzt wieder auf.

Die Teilnahme am Drehtürmodell ist freiwillig und individuell. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen viel Spaß und Erfolg!

Gabi vom Bruch

Unterricht im Scheinwerferlicht - Der WDR zu Gast in der RSE

Am Donnerstag, 10.09. war der WDR zum zweiten Mal in diesem Schuljahr zu Gast in unserer Schule, um über den Distanzunterricht zu berichten.

Der Beitrag wurde  in der WDR Lokalzeit Düsseldorf gesendet.

Berichtet wird über den Distanzunterricht von Kolleg*innen, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Präsenzunterricht unterrichten können, sondern dies live von zu Hause aus tun.

Impressionen von den Dreharbeiten hat Herr Brörken hier zusammengestellt:

Die Schulleitung informiert zum 01.09.2020

Handlungsanleitung bei Erkrankung

bildschirmfoto-2020-09-02-um-103210.png

Unsere erste Schulwoche - ein Bericht der Klasse 5C

Endlich war er gekommen! Unser erster Schultag an der weiterführenden Schule! Mit gemischten Gefühlen machten wir uns auf den Weg. Auf der einen Seite war die Vorfreude riesengroß, all die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler kennenzulernen und zu erfahren, wer die beiden Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer sind. Aber auf der anderen Seite auch diese Ungewissheit, nicht ansatzweise zu wissen, was einen erwartet. Nachdem der Schulleiter Herr Brörken seine einleitende Rede gehalten hat, sind wir zum ersten Mal in unseren Klassenraum gegangen. Dort bekamen wir schon die ersten Informationen für die kommenden Tage.

Das Highlight der Kennenlerntage war für die meisten von uns die Schulrallye mit der Biparcours-App! Dort konnten wir uns in Kleingruppen noch besser kennenlernen und vor allem das riesige Schulgebäude erkunden. Wir erfuhren zum Beispiel, wo sich das Schülersekretariat von Frau Löwenstein befindet, der Coolnessraum ist oder wie unsere Musikräume ausgestattet sind.

Diese Woche hat uns gezeigt, dass wir uns für die richtige Schule entschieden haben und sehr gespannt sind, was hier noch so alles auf uns zukommt.

Ein Bericht von Schüler*innen der 5C mit Herrn Rosskothen

 

Start der Arbeitsgemeinschaften im 5. und 6.Jahrgang

Die AGs des 5.Jahrgangs starten am Montag, 07.09.20. Die AGs des 6.Jahrgangs starten am Donnerstag, 10.09.20 Die Einteilung hängt seit letzter Woche an der großen Fensterscheibe an Hof I aus, dort steht auch, was man für die AG mitbringen muss und in welchem Raum sie stattfindet. Bitte geht an eurem AG-Tag am Ende der Mittagspause nach dem Klingeln selbstständig zu dem angegebenen Raum, die AG-Leiter warten dort auf euch.

 

 

AGs im 5.Jahrgang:

Badminton  - Sportsachen, 5 €, große Sporthalle  

Sport und Spaß draußen - Sportsachen, Treffpunkt: Basketballplatz

Spiele AG - MT-Raum

Karate für Anfänger - Sportsachen, kleine Sporthalle

Garten-AG -  1€, Schulgarten

Spannende Experimente - Treffpunkt: vor dem NW-Gebäude

Crime Stories & Rätsel - Klassenraum der 5A

Alles fliegt - 10 €, Klassenraum der 5B

Schach - Klassenraum der 5C

Handlettering - 10€, Klassenraum der 5D

Einmal um die ganze Welt10 Euro; Klassenraum der 5E

MATHE-ZERTIFIKAT DER RWTH AACHEN FÜR OBERSTUFENSCHÜLER

Seit zwei Jahren gibt es an unserer Schule den Projektkurs Mathematik unter Leitung von Frau Loheide.

Der Kurs mit einem Umfang von 2 Unterrichtsstunden pro Woche beinhaltet Themengebiete zur Weiterführung der Schulmathematik und stellt eine Zusatzqualifikation für Studiengänge in MINT-Fächern dar. Die Materialien dazu hat die RWTH Aachen erstellt.

Zum Abschluss des Kurses bietet die RWTH Aachen eine Zertifikatsklausur (iMPACt-Klausur) an, die normalerweise an einem Samstag im Juni in Hörsälen der Universität geschrieben wird.

Aber was war letztes Schuljahr schon normal. Lange war nicht klar, ob diese Klausur stattfinden würde. Schließlich kam dann das Angebot aus Aachen, eine von der RWTH erstellte Klausur in den Projektkursen vor Ort zu schreiben, wenn dies die Situation an den Schulen zuließ, und die Lehrkraft der Schule diese Klausur korrigiert.

Auch wenn vor dem Klausurtermin am 10.Juni kein Präsenzunterricht für den Projektkurs stattfinden konnte und die Vorbereitung deswegen nur online über TEAMS laufen konnte, haben sich sechs Schülerinnen und Schüler getraut, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Drei von Ihnen haben es geschafft und so gratulieren wir ganz herzlich zum iMPACt-Zertifikat:  Frederik Oehm, Gina Vollmer und Lennart Hornbostel

B. Loheide

KREATIVE AKTIONEN WÄHREND DES HOMESCHOOLINGS

Kreativ Challenge Teil 1: Nachstellen berühmter Gemälde

Die Museen waren zu, aber das digitale RSE-Museum öffnete sich mit kreativ nachgestellten Gemälden bekannter Künstler, eingereicht von vielen Schüler*innen der RSE. 

Holdin' on to our dreams - Song des Musical-Teams der RSE

Mehr als 40 Schüler und Lehrer nahmen ihre Gesangs- und Videoparts mit dem Smartphone auf, aus denen ein Video zusammengestellt wurde.

>>> mehr erfahren
>>> Hier geht's zum Song auf iTunes

Kreativ Challenge Teil 2: Mundschutzmasken

Auch an der 2.Kreativ-Challenge beteiligten sich wieder viele Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 9. Die Aufgabe bestand darin, einen kreativen Mundschutz zu entwerfen.

Herzlich Willkommen auf der Homepage
der Robert-Schuman-Europaschule

Die Gemeinschaft an unserer Gesamtschule gibt Orientierung und macht Ihr Kind stark!
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.