Unser Leitbild

Die Robert-Schuman –Europaschule ist eine Schule für alle Kinder, die ihren individuellen Fähigkeiten nach gefördert und gefordert werden und als Ganztagsschule viel Lern- und Lebensraum bietet

Die pädagogische Zielsetzung beinhaltet etliche Kompetenzen, die die Schülerinnen und Schüler auf die Lebenswelt vorbereiten.

- Sach- und Sozialkompetenz auf der einen Seite werden gleichermaßen gefördert wie Kommunikations- und Methodenkompetenz auf der anderen Seite.


- Gegenseitige Wertschätzung und Toleranz anderen gegenüber werden ebenso gelebt wie das Lernen in angstfreier, freundlicher Atmosphäre.


- Selbstständiges Lernen mit der Verantwortung für sich selbst und Teamfähigkeit gehören zusammen und bilden die Werte der Schule.

Die Schule ist ein Lebensraum der Bildung, Erziehung und des Lernens, in der Vielfalt gelebt wird, in der der europäische Gedanke eine tragende Säule bildet genauso wie die kulturelle Bildung. Die Robert-Schuman-Europaschule ist eine Schule, die somit den Ansprüchen von Prof. Dr. Gerald Hüther gerecht wird, wenn er sagt: „Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge: Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“

Ute Will-Nieding

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.