Schulhund

Manchen Kindern fällt es schwer, Ängste zu überwinden oder ihre Gefühle zu kontrollieren. Es hat sich gezeigt, dass es dann auch Sinn machen kann, die Kinder mit Hilfe von Tieren zu erreichen. In diesem Fall gibt es an der RSE Schulhündin Luna, die im Bereich der Inklusion eingesetzt wird.

Luna unterstützt unsere Pädagogische Fachkraft Kirsten Schwikkard im Coolness Raum oder bei der individuellen Arbeit mit einem Schüler. Sie ist ein Goldendoodle (für Allergiker geeignet) und hat eine Ausbildung zum Schulhund abgelegt. Sie ist sehr freundlich und strahlt Ruhe aus, die sie auf die Kinder übertragen kann.

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.